FAQ

Warum soll ich meine Ausbildung an der Schauspielschule Zerboni machen?

Weil wir in den letzten vier Jahren (2013 – 2016) jeden Wettbewerb (Lore-Bronnes-Preis, MAX-Preis) gegen andere Schauspielschulen gewinnen konnten.

Weil wir in den letzten vier Jahren (2013 – 2016) ca. 400 kommerzielle Drehtage und unzählige Theaterengagements an unsere Schüler vermittelt haben.

Weil wir eine schulinterne Agentur (Agentur Kickin) haben, die euch bestmöglich betreut.

Weil die Schauspielschule Zerboni durch ihre Dozentenauswahl deinen direkten Draht zur Branche sichert. Unsere Dozenten sind in ihrem Beruf aktiv und verfügen über Lehrerfahrung an verschiedenen renommierten privaten und staatlichen Lehrinstituten.

Weil wir die älteste Schauspielschule Münchens sind und somit eine lange Tradition und viele erfolgreiche Absolventen vorweisen können.

Weil unsere neuen Räumlichkeiten großzügig und zentral gelegen sind.

Weil wir an der DAS deinen Lernfortschritt durch eine außergewöhnlich hohe Stundenzahl sichern.

Weil wir uns durch die Zusammenarbeit mit der Regierung von Oberbayern einer freiwilligen und gleichzeitig strengen Qualitätskontrolle unterziehen.

 

Wann startet die Ausbildung?

Die Ausbildung startet einmal jährlich nach den Sommerferien.

 

Ist die Ausbildung BAföG anerkannt?

Ja. Bei einer BAföG-Berechtigung kannst du natürlich BAföG erhalten.

 

Wie lange dauert die Ausbildung?

Deine Basisausbildung dauert zwei Jahre. Für ausgewählte Studenten folgt ein weiteres Jahr in unserer Masterclass.

 

Welche Vorraussetzung gibt es für die Aufnahme?

Du musst volljährig sein um mit der Ausbildung zu beginnen. Für Abiturienten, die das 17. Lebensjahr im ersten Ausbildungsjahr vollenden, gilt 17 als mögliches Aufnahmealter. Als Mindestvoraussetzung ist ein Realschulabschluss erforderlich.

 

Was für Kosten kommen auf mich zu?

Unsere einmalige Einschreibegebühr beträgt 2.400 €  – danach zahlst Du 560 € monatlich. Es fallen keine weiteren Prüfungsgebühren an. Weitere Informationen findest Du unter dem Punkt „Bewerbung“.

 

Muss ich einen Vorsprechtext vorbereiten?

Für deinen Vorsprechtermin benötigst Du einen klassischen oder modernen Text von höchstens 3 Minuten Länge. Im Buchhandel und/oder Internet findest du Bücher mit Textvorschlägen. Bei der Auswahl sind wir Dir gerne behilflich. Mehr Infos dazu findest du unter dem Punkt „Bewerbung“ auf unserer Webseite.

 

Wann kann ich vorsprechen?

Wir bieten regelmäßige Vorsprechtermine an. Die genauen Daten und das Bewerbungsformular findest Du unter dem Punkt „Bewerbung“ auf unserer Webseite.

 

Wie sind die Unterrichtszeiten?

In der Regel findet der Unterricht von Montag bis Freitag zwischen 10.00 – 18.00 Uhr statt.

 

Wann habe ich Ferien?

Unsere Ferien richten sich nach den Schulferien des Bundeslandes Bayern.

 

Kann ich einen Nebenjob ausüben?

Durch die hohe Arbeitsbelastung der Ausbildung (Unterrichtszeiten, Vorbereitung und Nachbereitung) ist die Zeit für eventuelle Nebenjobs begrenzt. Allerdings üben viele Schüler Nebenjobs aus. Die Organisation der Arbeitszeiten nach unserem Stundenplan obliegt dabei der Verantwortung des Schülers.

Schauspielschule München  |  Schauspieler werden  |  Schauspielausbildung München  |  Schauspielunterricht  |  Schauspiel München  |  Aktuelle News der Schauspielschule
1 2 3 4 5